Category Archives: book of ra

Spielbankenaffäre bayern

spielbankenaffäre bayern

(Land und Leute, Zeit für Bayern, Radiokultur, Radiowissen, Radioreisen) Rien ne va plus – Joseph Baumgartner, die Spielbankenaffäre und das Ende der. Als Spielbankenaffäre werden die politischen Ereignisse in Bayern zwischen und nach der Erteilung von Konzessionen für Spielbanken an  ‎ Das Gerichtsverfahren · ‎ Die Urteile. Im Vergleich der Länder ist der Bayerische Landtag seit das Parlament, das . des Bayerischen Landtags, Beilage Nr. , " Spielbankenaffäre "; im Zuge.

Spielbankenaffäre bayern - ist

Von enormer Bedeutung für das Funktionieren des Bündnisses war der Koalitionsausschuss, als dessen herausragendes Mitglied Waldemar von Knoeringen zu nennen ist. Die schriftliche Selbstanzeige Freisehners verwahrte CSU-Mitbegründer Josef Müller über mehrere Monate hinweg. Als das Münchner Landgericht den ersten Wiederaufnahmeantrag Bertholds in Sachen Geislhöringer "kostenfällig verwarf", schrieb es in sein Urteil, es sei völlig unerheblich, ob es sich bei Riedmayrs Erkundungen um "ausgewertete nachrichtendienstliche Erkenntnisse" handele oder "um ganz unbedeutende, unbelegte und gar erlogene Behauptungen". Zivilkammer des LG München I. Wie Bezold zeigten sich bald auch der bayrische SPD-Vorsitzende Hans-Jochen Vogel und der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Reinhold Kaub, an der Sache "stark interessiert" und forderten in einem Brief an Genscher "zur vertraulichen Einsichtnahme" ein Schreiben des Bundesamts für Verfassungsschutz vom 5. Der sittenstrenge CSU-Patriarch Alois Hundhammer, der als Kultusminister die Prügelstrafe und die christliche Bekenntnisschule propagierte, beschrieb die Kasinos als Geldwaschanlagen für Steuerhinterzieher und Währungsreformgewinnler. Eien Regierung stürzte, Minister Kamen ins Gefängnis, eine Partei wurde zugrunde gerichtet.

Spielbankenaffäre bayern Video

Panholzer und der Münchner BP-Bürgermeister sollten zur CSU übertreten, andernfalls würde die CSU von der Selbstanzeige Gebrauch machen. Für sein Entgegenkommen hoffte er auf weitere Spielbankkonzessionen. Baumgartner wurde stellvertretender Ministerpräsident und Landwirtschaftsminister, sein Parteifreund August Geislhöringer Innenminister. Denn Freisehners Spielgefährten, die bereits Spielbanken in Bad Neuenahr, Baden-Baden, Konstanz, Bad Dürkheim und Westerland auf Sylt betrieben, sahen ihre Felle davonschwimmen und wollten nun ihr wohlhabendes Publikum nicht nach Bayern abdriften lassen. Zudem seien an die Bayernpartei Bestechungsgelder geflossen. Schon legte das CSU-Kabinett einen Entwurf für ein Landesspielbankengesetz vor, der die geplanten Kasinos in Bad Reichenhall, Garmisch-Partenkirchen, Bad Wiessee und Bad Kissingen allerdings einer zentralen Spielbankgesellschaft überlassen wollte. Untersuchungsausschuss zur Untersuchung der Vorgänge vom 1. Januar eingereichter und am Während ein von der CSU initiierter Untersuchungsausschuss zunächst ohne wesentliche Ergebnisse endete, führte eine Selbstanzeige des Konzessionärs Karl Freisehner nach dem Ende der Regierung Hoegner zu einem Prozess, der am 8. Der Landesvorsitzender der Bayernpartei wurde noch im Gerichtssaal verhaftet, da der Prozess im Ausland — so das Gericht mit bestürzender Ehrlichkeit — als politisches Verfahren angesehen würde und er sich daher leicht absetzen könnte, ohne ausgeliefert zu werden. Juni wegen des Vergehens des fahrlässigen Falscheides zu vier Monaten Gefängnis mit Bewährung verurteilt. Doch die Affäre dauert fort: Wenn Zimmermann Gmbicki nicht nur einmal, sondern mehrmals aufgesucht hat, erhärtet das den Verdacht, dass er von ihm Belastungsmaterial gegen den BP-Politiker Dr. Im Verlaufe dieses Strafprozesses wurde auch Dr. Es stellte sich heraus, dass an Baumgartner zwischen dem Die von Freisehner gelieferten Quittungen erwiesen sich, Sachverständigengutachten zufolge, als höchstwahrscheinlich gefälscht. Herr Staatsanwalt, übernehmen Sie! März wieder voneinander getrennt worden waren. Er spielte das Vertragswerk der von Bayernpartei-Führer Baumgartner geschmähten Zentralisten dem Innenminister August Geislhöringer auch BP zu - und prompt verteilte der Minister die Konzessionen an bayrische Bewerber. Im Herbstalso ein gutes Jahr nach dem Ende des Untersuchungsausschusses, passierte nun folgendes: Historisches Lexikon Bayerns sieht in dieser Version des Internet Explorers nicht wie gewünscht aus. Im Übrigen gelten für diese die allgemeinen Bestimmungen über die ständigen Ausschüsse. Im The key online spielbankenaffäre bayern Verfahrens wurde 56 Zeugen vernommen und vereidigt. Wegen der Lizenzvergabe lastete auf der Bayernpartei der Ruch der Bestechlichkeitund der Skandal um die bayerischen Spielbanken brachte die Koalition in moralischen Verruf. Während in der Regierungszeit der Viererkoalition der nach Kriegsende der französischen Besatzungszone zugeschlagene Kreis Lindau zum 1. Doch die Christenpartei war ihm zu wenig patriotisch. Diese waren berechtigt, die Dienste staatlicher und gemeindlicher Behörden in Anspruch zu nehmen, konnten die Untersuchungen aber auch selbst durchführen. So hatte die von Staatsrat a. Donald Trump verzweifelt an Marines-Mütze. Sie stellte zwar die stärkste Fraktion, befand sich aber in der Opposition.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *